FREE WORLDWIDE SHIPPING ON ORDERS OVER $145

FREE WORLDWIDE SHIPPING ON ORDERS OVER $145

Wellen und Locken für Ihr Haarsystem

Sie sind wahrscheinlich auf diese Seite gekommen, um nach Bildern verschiedener Wellen und Locken auf den Haaren von Männern und Frauen zu suchen. Aus gutem Grund zeigen wir diese Bilder hier nicht. Das Problem bei diesem Ansatz besteht darin, dass die meisten Menschen, die diese Bilder betrachten, das Lockenmuster außerhalb des Zusammenhangs mit ihrem eigenen Haarsystem oder ihrer eigenen Frisur sehen, was irreführend sein kann. Hier erfahren Sie jedoch mehr über die vielen Feinheiten bei der Bestimmung des richtigen Wellen- oder Lockenmusters für Ihr Haarsystem und wie wir es Ihnen wirklich einfach machen.

Auswahl einer Welle oder Locke

Die gute Nachricht ist, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob eine leichte Biegung, eine lockere Welle oder verschiedene Arten von Locken am besten zu Ihrer gewünschten Frisur passen. Sie können Fotos von Frisuren, die Ihnen gefallen, entweder hochladen oder auswählen. Anschließend bestimmt Ihr Haarersatzberater, welche Welle, Locken, Dichte und Länge Sie benötigen, um dieses Ergebnis zu erzielen. Wir können alles machen, von geraden Haaren bis hin zu Afro, einschließlich leichter Biegung, lockeren Wellen, offenen Locken, engen Locken und mehr. So einfach ist das.

Zu berücksichtigende Variablen

Bei der Auswahl des richtigen Wellen- oder Lockenmusters für ein bestimmtes Haarsystem mit einer bestimmten Frisur sind viele Variablen zu berücksichtigen. Deshalb bitten wir Sie, die Entscheidung uns zu überlassen. Im Folgenden erläutern wir diese Überlegungen als Referenz.

Methode und Stabgröße

Normalerweise werden die Haare vor dem Belüftungsprozess in der Fabrik für Wellen und Locken bearbeitet. In der Fabrik werden Haarbündel auf langen Metallstäben zu Wellen und Locken verarbeitet und durch einen Heißdampfprozess fixiert. Wenn jedoch eine Welle oder Locke korrigiert oder aufgefrischt werden muss, verwenden wir herkömmliche Dauerwellenchemikalien für das fertige Haarsystem, verkürzen jedoch die Verarbeitungszeit, um eine zu große Schädigung des Haares zu verhindern. Egal ob gedämpft oder dauergewellt und neutralisiert, menschliches Haar entspricht in beiden Fällen nie der ursprünglichen Stabgröße. Die fertige Locke wird immer größer sein als die tatsächlich verwendete Stabgröße.

Haarlänge

Die Haarlänge hat großen Einfluss darauf, wie die tatsächliche Locke oder Welle auf dem Haar aussieht. Beispielsweise wird sich ein 1/2-Zoll-Stab bei 6 Zoll langem Haar wahrscheinlich zu einer 1-Zoll-Locke öffnen, aber der gleiche Stab bei 16-Zoll-Haar wird aufgrund des Gewichts wahrscheinlich eher wie eine offene Welle aussehen Haar und wie viel „Widerstand“ es auf die Locke ausübt.

Je fester die Welle oder Locke ist, desto kürzer erscheinen die Haare. Um die tatsächliche Haarlänge zu messen, müssen Sie die Locke ausdehnen.

Ihr Haarberater bestimmt die Haarlänge, die erforderlich ist, um etwaige „Schrumpfungen“ des Lockenmusters auszugleichen, und plant entsprechend, damit Ihre endgültige Länge (nach der Bearbeitung für Locken) nicht zu kurz ist.

Haarfarbe

Die Haarfarbe hat einen direkten Einfluss darauf, wie weit sich die Welle oder Locke im Vergleich zur ursprünglichen Stabgröße öffnet (oder lockert).

Dunklere Haarfarben halten Locken besser und entsprechen besser der erwarteten Größe. Hellere Farben wie Blond- und Rottöne sind in der Regel lockerer, da das Haar einer zusätzlichen Bearbeitung unterzogen wird, um diese Farben zu erzielen.

Wir empfehlen keine engen Locken bei hellen Haarfarben und Rottönen. Eine stärkere Verarbeitung beeinträchtigt die Qualität und führt zu starkem Haarausfall, Brüchen und Verfilzungen.

Haartyp

Synthetisches Haar hält Locken und Wellen ganz gut, aber Wasser, Dampf und Hitze beim Stylen können leicht dazu führen, dass das Haar die Locken verliert, was eine Neuausrichtung erforderlich macht.

Wir verwenden in unseren Echthaarsystemen indisches und chinesisches Haar. Indisches Haar ist weich und fein und hat normalerweise eine natürliche Welle oder Biegung. Die feinen, dünnen Strähnen halten der Bearbeitung, die für enge Locken oder sehr glattes Haar erforderlich ist, nicht stand, sodass indisches Haar gut zu Haaren mit einer leichten Biegung oder Welle passt.

Im Allgemeinen ist chinesisches Haar dicker als indisches Haar und verträgt daher eine stärkere Bearbeitung. Aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit gegen Verarbeitung eignet es sich gut für Afro-Locken und engere Wellen- und Lockenmuster. Gekräuseltes chinesisches Haar entspannt sich nicht schnell, kräuselt sich kaum und hält die Locken besser intakt, es sei denn, das Haar ist hellblond oder rot.

Dichte

Engere Wellen und Locken lassen die Dichte dicker und voller erscheinen. Dies wird bei der Bestimmung der Dichte für die von Ihnen gewählte gewellte oder lockige Frisur berücksichtigt, wobei die Dichte altersgerecht gehalten wird.

Styling

Denken Sie daran, dass die Wellen und Locken berücksichtigt werden müssen, wenn Sie uns ein Foto eines fertigen Stils zur Verfügung stellen, den wir anpassen, aber aus irgendeinem Grund verlangen, dass Ihr System vor dem Versand nicht geschnitten, gestylt und geglättet wird wird nicht mehr dasselbe sein, nachdem Sie es vor Ort schneiden und stylen lassen. Das Entfernen der Haarlänge verändert das Verhalten der Locke. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Haarberater, wenn dies ein Problem darstellt.

Außerdem gibt es Zeiten, in denen Wellen und Locken erforderlich sind, selbst wenn die Frisur gerade zu sein scheint. Beispielsweise benötigen einige kürzere Schnitte und gerade Bobs eine gewisse Welle zum Stylen, und nach hinten gebürstete Frisuren erfordern eine gewisse Biegung im Haar, damit der Stil hält.

Seien Sie auf jeden Fall bereit, sich die Zeit zu nehmen, Ihr Haarsystem zu stylen und mit der Welle oder Locke zu arbeiten, damit Sie die von Ihnen gewählte Frisur nachahmen können.

Suchen