Suchen

Suchen

Auswahl der richtigen Haarlänge für lange Frisuren

Bei der Entscheidung über die Länge Ihres Langhaarsystems sind zahlreiche Elemente zu berücksichtigen. Berücksichtigen Sie die in Ihrem System inhärente Schichtung, die gewünschte Endlänge Ihres Haares und Ihre Grundgröße.

Wenn Sie eine Frisur anfordern, bestellen wir die passende Länge entsprechend diesem Stil und wo die Haarspitzen in Bezug auf Ihre Schultern fallen sollen. Ihre Basisgröße beeinflusst tatsächlich auch die endgültige Längenmessung. Wenn Ihr System jedoch nicht in unserem Werk, sondern von einem Friseur vor Ort zugeschnitten wird, müssen Sie bei der Bestellung der passenden Länge die folgenden Faktoren berücksichtigen.
Lassen Sie uns helfen
Die folgenden Überlegungen können sehr kompliziert und verwirrend sein, weshalb wir das Haarsystem gerne entsprechend dem von Ihnen gewählten Stil entwerfen und zuschneiden. Diese Informationen stellen wir Ihnen jedoch als Referenz zur Verfügung, insbesondere wenn Sie Ihr Haarsystem an einem Standort in Ihrer Nähe einschneiden lassen. So können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Länge bestellen und unerwünschte Überraschungen vermeiden, wenn Sie Ihr Haarsystem erhalten.

Bedecken Sie Ihr wachsendes Haar

Wir empfehlen Ihnen, die gesamte Länge Ihres Haares mit dem System abzudecken. Wenn Sie für das Systemhaar eine Länge wählen, die kürzer als Ihr eigenes Haar ist, kann der Unterschied zwischen den Haartypen deutlicher hervortreten. Stellen Sie daher am besten sicher, dass Ihr Systemhaar mindestens so lang ist wie die längste Länge Ihres wachsenden Haares.

Um die Länge des längsten Teils Ihres wachsenden Haares zu ermitteln, beginnen Sie am Scheitel und messen Sie bis zum tiefsten hängenden Punkt des Haares, normalerweise um Ihre Ohren oder im Nacken. Wenn Sie Schwierigkeiten haben und dabei weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Haartechniker.

Es hat noch weitere Vorteile, Ihr wachsendes Haar zu bedecken. Wenn Farbe, Textur und Dichte Ihres Systems nicht mit Ihrem wachsenden Haar übereinstimmen, ist Ihr Haarsystem normalerweise erkennbar. Wenn Ihr wachsendes Haar jedoch vollständig vom System abgedeckt wird, fallen kleine Unebenheiten nicht so stark auf. Da Ihr Haarsystem im Laufe der Zeit oxidiert und seine Farbe ändert, ist der Farbunterschied zwischen ihm und Ihrem wachsenden Haar nicht so offensichtlich.

Als Tipp: Erwägen Sie die Bestellung eines Systems, das 2 Zoll länger ist als die längste Länge Ihres wachsenden Haares, damit Sie die Enden passend kürzen können. Es kann auch hilfreich sein, das erwartete Haarwachstum zu berücksichtigen, damit es die Haarlänge des Systems nicht überschreitet.

Inhärente Schichtung

Die Schichtung erfolgt auf natürliche Weise, wenn Ihr Haar wächst. Auch wenn alle Haare gleich schnell wachsen, wirken sie ungeschnitten gestuft. Wohin die Haarspitzen fallen, wird durch die Stelle auf Ihrem Kopf bestimmt, an der sie aus Ihrer Kopfhaut wachsen. Zur Veranschaulichung: Die Haare an Ihrem Scheitel und Ihrem Nacken wachsen mit der gleichen Geschwindigkeit, aber da der Scheitel weiter oben auf Ihrem Kopf liegt, enden die Haare, die von hier aus wachsen, an einem höheren Punkt als die Haare, die aus dem Nacken wachsen, wodurch etwas entsteht natürliche Schichten.

Dieser Effekt tritt auf ähnliche Weise auf Ihr Haarsystem auf, da die Basis an die Form Ihres Kopfes angepasst ist. Gleich langes Haar wird am gesamten Ansatz belüftet. Wenn Sie 12-Zoll-Haare bestellen, sollten die Haare aus allen Bereichen des Systems vom Ansatz bis zur Spitze 12 Zoll lang sein – kürzere Rückhaare sind darin nicht enthalten. Je länger das Haar und je größer die Basis, desto deutlicher fällt die inhärente Schichtung auf.

Da alle Haare in einem System von Hand gebunden werden, kann es im gesamten Haarsystem zu geringfügigen Längenunterschieden kommen. Wenn Sie beispielsweise 12-Zoll-Haare bestellen, können einige 11 oder 13 Zoll lang sein. Diese Variante erzeugt zusätzliche Schichten.

Wenn Sie keine Schichten wünschen

Wenn Sie eine Frisur ohne Schichten wünschen, z. B. einen Blunt-Cut- oder Bob-Haarschnitt, stellen Sie sicher, dass Sie diese Frisur vervollständigen die folgenden Messungen.

1. Messen Sie mit einem flexiblen Maßband (wie bei Nähprojekten) von der Oberseite und der Mitte Ihres Kopfes bis zu der Stelle, an der die Haare enden sollen. Messen Sie unbedingt an den Seiten und am Hinterkopf ab, um sicherzustellen, dass Sie die *maximale* Länge haben, die Sie benötigen.
2. Addieren Sie 3 bis 4 Zoll zu Ihrer gemessenen Länge, um die inhärenten Schichten zu berücksichtigen, die für Ihr gewünschtes Aussehen zugeschnitten werden müssen. Wenn Ihre Frisur beispielsweise 12 Zoll lang sein soll, müssen Sie möglicherweise eine Länge von 16 Zoll bestellen. Dies kann je nach Basisgröße variieren.

Hühnliche Enden

Die in Ihrem System vorhandene Schichtung kann zu dünnen, hauchdünnen Enden führen; Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nicht sehr viel Haarwuchs haben, um die Dichte zu erhöhen. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihr Langhaarsystem in unserer Fabrik zuschneiden zu lassen und keine dünnen Enden wünschen, empfehlen wir Ihnen, eine zusätzliche Länge von 2 Zoll zu bestellen, um das Trimmen zu berücksichtigen.

Verblenden

Abhängig von Ihrer Frisur bevorzugen Sie möglicherweise, dass die Enden Ihres Haarsystems mit Ihrem wachsenden Haar verschmelzen, anstatt es vollständig zu bedecken. Dies ist umso wichtiger, wenn Ihr Systemhaar kürzer ist als Ihr wachsendes Haar oder wenn Ihr Stil eine Verblendung erfordert. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, sollten Sie mit Ihrem Haartechniker sprechen, um festzustellen, wie viel zusätzliche Länge Sie zum Verblenden benötigen.

Basisgröße

Der Umfang der Schichtung und das Erscheinungsbild der fertigen Länge Ihres Systems werden maßgeblich von der Größe Ihrer Basis bestimmt. Je größer die Basis, desto mehr Schichten können Sie erwarten.

Basisbreite

Je breiter Ihre Basis ist, desto mehr Schichten haben Sie an den Seiten Ihres Systems. Wenn Ihr Haar 12 Zoll lang und Ihr Ansatz 5 Zoll breit ist, haben Sie an den Enden eine Schichtung von etwa 2 1/2 Zoll, wenn Sie Ihr Haar in der Mitte scheiteln. Insgesamt scheint das Haar 12 bis 14 1/2 Zoll lang zu sein.

Wenn die Basis 20 cm breit ist, beträgt die Schichtung zu den Enden hin etwa 10 cm. Das Haar scheint 12 bis 16 Zoll lang zu sein.

Basislänge

Je länger Ihre Basis von vorne nach hinten ist, desto länger erscheinen Ihre Haare hinten. 12 Zoll Haare auf einem Teilsystem mit einer Basislänge von 6 Zoll von vorne nach hinten erscheinen hinten kürzer als auf einer Basisgröße, die von vorne nach hinten 10 Zoll lang ist.

Dichte des wachsenden Haares

Wie bereits erwähnt: Wenn Sie eine längere Frisur planen und sehr dünn wachsendes Haar haben, bestellen Sie ein paar Zentimeter mehr Länge, damit das Haar dünner wird Die Enden können gekürzt werden, um ein volleres Aussehen zu erzielen. Wenn das Abschneiden der Enden nicht die gewünschte Dichte erzeugt, müssen Sie möglicherweise die Größe Ihrer Basis vergrößern, um eine bessere Abdeckung zu erreichen.

Locken und Wellen

Locken oder Wellen, die einem Haarsystem hinzugefügt werden, wirken sich auf das Erscheinungsbild der Länge aus. Die Größe macht einen Unterschied: Je fester die Locke, desto kürzer erscheinen Ihre Haare. Bei langen Frisuren bergen engere Locken auch ein höheres Risiko für Verfilzungen und Brüche. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar eine bestimmte Länge hat, müssen Sie möglicherweise Zentimeter hinzufügen, um das Schrumpfen der Locken auszugleichen. Sprechen Sie diesbezüglich unbedingt mit Ihrem Haartechniker.