Suchen

Suchen

Wählen Sie Ihre Frisur – für Männer

Beim Entwerfen Ihres Haarsystems müssen zahlreiche Variablen berücksichtigt werden, z. B. die Größe der Basis, die Perfektionierung des Haaransatzes und die Auswahl der richtigen Dichte, Farbe und Textur.

Alle diese Elemente erfordern sorgfältige Überlegungen und Planung. Die Frisur, die Sie für Ihren Körper wählen, ist nicht anders – eine Frisur, die gut zu Ihnen und Ihrem Körper passt, wird Ihnen dabei helfen, das natürliche Aussehen zu erhalten, das Sie sich wünschen. Nachfolgend finden Sie Tipps und Vorschläge, die Sie bei der Auswahl einer Frisur für Ihr Haarsystem beachten sollten.

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung für eine Frisur für Ihren Körper die Form und Größe Ihres Ansatzes sowie die Dichte des Haares. Bei dickeren Basismaterialien, wie z. B. Basismaterialien mit Poly-Umrandung, ist es am besten, nach hinten gebürstetes Haar oder einen Stil zu vermeiden, der Ihren vorderen Haaransatz freilegt. Dies liegt daran, dass die dickere Basis eine erkennbare Kante erzeugen kann, obwohl eine Unterlüftung der Haare am Umfang eine Option ist. Wenn Ihre Basis aus verschiedenen Materialien besteht und Sie Haare mit geringerer Dichte haben, sollten Sie eine Frisur mit einem Scheitel vermeiden, da der Übergang von einem Material zum nächsten im Scheitelbereich sichtbar sein kann. Wenn Sie jedoch über eine geringe Dichte verfügen, können wir die Dichte im Teil erhöhen, um den Materialübergang abzudecken.

Tipps zum Teilhaarsystem

Bestellen Sie bei kurzen Frisuren keine zusätzliche Länge, um die dünnen Seiten und den Rücken abzudecken. Dies führt in der Regel zu einem unnatürlichen Aussehen, das nicht richtig passt und sichtbar sein kann (besonders wenn der Wind weht), wodurch deutlich wird, dass Sie ein System tragen.

Wir empfehlen, für Ihr Haarsystem eine Länge von mindestens 3/4 bis 1 Zoll zu wählen, damit das Haar richtig liegt und vorzeitiger Haarausfall verhindert wird. Das bedeutet, dass dort, wo die Haare im System mit Ihrem wachsenden Haar überlappen, Ihr eigenes Haar mindestens 1/2 Zoll oder länger sein muss.

Für eine ordnungsgemäße Vermischung empfehlen wir, dass die Haare am Rand Ihres Systems etwas länger sind als die angrenzenden, wachsenden Haare. Mit dieser Technik vermischen sich die Haare richtig, wenn Sie das System erhalten, und es dauert etwa einen Monat, bis Sie einen Haarschnitt benötigen.

Wenn Sie sehr spitz zulaufende, kurze Längen an den Seiten und am Rücken wünschen, müssen Sie sie möglicherweise auf Bereiche näher an den Ohren und im Nacken beschränken, damit Sie genügend Länge haben, um dort, wo das System angebracht ist, richtig zu verblenden und deine Haare treffen sich.

Obwohl dies bei den meisten Stilen der Fall ist, ist es nicht bei allen erforderlich. Beispielsweise muss bei Undercut-Styles, bei denen die Seiten und die Rückseite sehr kurz geschnitten sind und die Oberseite lang bleibt (normalerweise zum Gelieren oder Wachsen nach hinten), die Länge des wachsenden Haares nicht berücksichtigt werden, da das längere Haar vollständig ist vom Rest des Stils getrennt.

Tipps für eine Vollkappe

Eine Vollkappe ist sehr vielseitig, aber achten Sie auf die Haarlänge am Umfang. Halten Sie die Haarlänge um den Umfang herum auf mindestens 3/4 Zoll, um den Rand der Basis abzudecken, und möglicherweise länger, wenn Ihre Basis einen Umfang aus Poly hat. Sehr kurze Schnitte, wie zum Beispiel Buzz Cuts, sind keine Option.

Halten Sie den Schnitt einfach

Wir empfehlen Ihnen, einen relativ einfachen Haarschnitt zu wählen, damit er leicht nachgeahmt werden kann. Wenn Sie zwei oder drei Systeme gleichzeitig rotieren lassen, müssen die Schnitte exakt gleich sein. Wenn Sie jeweils nur ein System tragen und alle paar Monate eine spürbare Veränderung nicht stört, brauchen Sie sich darüber keine Sorgen zu machen. Bei komplizierten Frisuren oder etwas, das sehr präzise sein muss, kann es für Sie von Vorteil sein, Ihr Haarsystem vor Ort einschneiden zu lassen.

Wenn Sie außerdem versuchen, den Eindruck zu erwecken, dass Haare mit der Zeit nachwachsen, teilen Sie dies unbedingt Ihrem Haarersatzberater mit, damit wir sicher sein können, dass die neuen Haare etwas länger geschnitten werden.

Stylingprodukte minimieren

Es ist am besten, Frisuren zu vermeiden, die von Stylingprodukten abhängig sind. Wenn Sie einen stacheligen Stil oder einen unordentlichen Look wünschen, der täglich Gel, Wachs, Schaumfestiger oder Haarspray erfordert, verkürzen Sie wahrscheinlich die Lebensdauer Ihres Haarsystems und/oder erhalten am Ende steifes, unnatürliches Haar. Stylingprodukte müssen in der Regel jeden Tag ausgewaschen werden, was zu einer stärkeren Abnutzung des Haares führt. Viele Produkte enthalten auch scharfe Alkohole, die dazu führen, dass das Haar trocken und brüchig wird, was zu schnellerem Haarausfall führt. Wenn Sie Ihre Frisur nicht ändern oder auf Produkte verzichten möchten, suchen Sie nach wasserlöslichen Produkten und seien Sie sich darüber im Klaren, dass Sie pro Jahr mehr Systeme bestellen müssen als bei einem pflegeleichteren Stil. Allerdings verkaufen wir in unserem Shop Produkte, die für das Haarsystem unbedenklich sind, und die Verwendung der richtigen Produkte kann Schäden am Haar wirklich reduzieren.

Minimieren Sie Hitze-Styling-Geräte

Die regelmäßige Verwendung von Hitze-Styling-Geräten wie Haartrocknern, Glätteisen und Lockenstäben führt dazu, dass Ihr Körper schnell austrocknet. was zu vorzeitigem Bruch und Haarausfall führt. Lassen Sie Ihr System am besten so oft wie möglich an der Luft trocknen. Wenn Sie Hitze-Styling-Geräte verwenden müssen, verwenden Sie diese auf der niedrigsten Stufe mit einem Produkt, das Wärmeschutz bietet, und verwenden Sie sichere Föhnmethoden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe

Diese Vorschläge sollen Ihnen dabei helfen, das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Es ist wichtig zu verstehen, welche Probleme auftreten können, damit Sie bei der Auswahl eines Stils für Ihr Haarsystem realistisch und strategisch vorgehen können. Fühlen Sie sich frei, zu experimentieren, aber seien Sie bereit, mehr Systeme zu bestellen, als Sie vielleicht erwartet haben, wenn Sie sich für einen Stil entscheiden, der Ihr Haar strapaziert.